[Nezugänge] Wenn ich das Geld aus dem Fenster schmeiße ...


... dann sieht es wie folgt aus! In den letzten Wochen habe ich wirklich deutlich die deutsche Wirtschaft etwas angekurbelt,oder vielmehr meinen Anteil daran getan Nintendo aus der Scheiße zu ziehen. Anders kann man es nicht bezeichnen, denn neben dem schon erwähnten Kauf eines Nintendos 2DS Handheld, habe ich mir diese Woche noch die Wii U angeschafft. Schuld war daran eigentlich meine momentane Obsession zu The Legend of Zelda und der Trailer zum neuen Teil für die Wii U. Da musste ich die Konsole einfach haben. Um das Warten bis zum Erscheinen des neuen Zeldas zu verkürzen hab ich mir dann Hyrule Warriors und The Legend of Zelda: The Wind Waker HD angeschafft. Bei der Konsole lag selbst noch New Super Mario Bros. U bei. Hyrule Warriors' Legendenmodus hab ich gerade auch schon durchgezockt und es ist unfassbar genial! Hatte erst die Befürchtung das Spiel sei vom Spielprinzip gar nichts für mich, aber da ich so scharf darauf war Link mal durch Massenschlachten zu jagen, wollte ich es mir nicht entgehen lassen. GENIAL! Ich weiß wir wollen im Internet nicht über sowas sprechen, aber wenn ihr Mädels mal eure Periode habt und euch gerade einfach alles auf die Nerven geht, ist das wirklich das perfekte Spiel. Danach verlasse ich immer mit einem fetten Dauergrinsen das Zimmer und der Tag ist gerettet. Würde euch eigentlich ein Post zur Wii U interessieren? Ich hinke ja momentan mit dem Lesen mächtig hinterher und deswegen geht mir auch die Ideen zu Blogposts aus, deswegen wäre das vielleicht mal eine Idee.

Bücher hab ich aber natürlich trotzdem gekauft, auch wenn ich mein Geld wirklich mehr im Gaming Bereich gelassen habe (Wie man auch an der großen Anzahl meiner 3DS Spiele sehen kann, dabei hab ich mein 2DS erst seit einem Monat). Fangen wir mit dem Brocken City of Heavenly Fire an, der irgendwann mal für 10 Euro im Angebot war und deswegen sofort von mir bestellt werden musste. Den fünften Teil hab ich zwar noch nicht gelesen und steht eigentlich auf meiner Quartalsliste, aber das wird die nächsten Tage auch nichts mehr. Ebenfalls recht günstig erstanden hab ich Scarlet, den zweiten Teil von Cinder, an dem ich ja gerade hänge und mir die Zähne ausbeiße. Ich will die verdammte Geschichte endlich mal leiden können, aber beim zweiten Mal lesen fällt mir erst auf wie naiv die ganzen Charakteren sind. Iko ist ja herrlich niedlich und das passt zu ihr, aber Kai? Und Cinder? Was ist bei den Beiden bitteschön schief gegangen? Ich hege ja die Hoffnung das es wie bei Shadow and Bones ist und der zweite Teil mich umhauen wird. Dafür muss ich aber erstmal Cinder schaffen.
Dann hat die liebe Crini ihr Paperback zu Grasshopper Jungle recht günstig verkauft und da mir Ric schon viel vom Buch erzählt hat, war meine Interesse natürlich geweckt. 
Und als Schluss theoretisch das Sahnehäubchen, denn ich hab mir endlich vorgenommen meine Mangareihen im Regal zu vervollständigen. Es fehlen eigentlich nur Sailor Moon und Vampire Knight, aber es sind doch noch ein paar Teile die ich aufzuholen habe. Deswegen hab ich mir die nächsten vier Teile von Sailor Moon erst mal angeschafft. Ich glaub damit hab ich auch die dritte Staffel des Anime beendet. War jedenfalls ein unbewusster kluger Schachzug von mir bis zum fünften Teil zu kaufen, da der sechste mit einem neuen Handlungsstrang beginnt. Sehr kluge Bou! Danach wolle ich wieder vermehrt nach neuen Mangas Ausschau halten. Hab nämlich wieder richtig Lust darauf, nachdem ich so eine lange Pause in dem Genre gemacht habe. Muss aber mal schauen was mich da so interessiert, bin nämlich echt schwierig zufrieden zu stellen.

Ansonsten nehme ich mir vor wieder mich mehr blicken zu lassen, aber ich lasse mich momentan wirklich schrecklich leicht ablenken. Was mach ich bloß dagegen? Ich bin für die Buchmesse bisher nämlich auch noch recht schlecht vorbereitet und die steht ja schon bald vor der Tür. Uff!

[Monatsstatistik] August 2014


Oh je, ich melde mich mal aus meiner selbstauferlegten Zwangspause zurück. Ich bin einfach ohne Wortes gegangen und hab euch total im Unwissenden gelassen. Das tut mir fürchterlich leid! Wie einige aber vielleicht wissen, musste ich dieses Semester echt ran glotzen. Zum einen war ich ständig auf Achse und zum anderen musste ich dann innerhalb von acht Wochen vier Hausarbeiten schreiben. Mit einem sehr, sehr strengen Zeitplan hat es sogar geklappt in 7 Wochen die Hausarbeiten fertig zu stellen. Die letzte ist zu 90% fertig gestellt. Eigentlich fehlt nur noch die blöden Fußnoten und das Abbildungsverzeichnis und obwohl das die langweiligste Aufgabe einer Hausarbeit ist, bin ich wirklich erleichtert das ich es trotzdem geschafft habe. Zu Beginn hab ich nämlich echt gezweifelt ob es machtbar ist. Aber es hat geklappt und nebenbei hatte ich auch ein wenig Freizeit. Nur die hab ich leider nicht zum Lesen genutzt, weswegen die Statistik wirklich miserabel ist. Ich hab mir nämlich von dem Geld das ich von der Uni für die Exkursionen zurück gezahlt bekommen habe, mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt und einen Nintendo 2DS zusammen mit Zelda gekauft. Absoluter Motivations-Killer! Ich bin, ungelogen(!), 4 Tage im Bett geblieben und hab gespielt. Mein Vater musste mich sogar teilweise zum Essen zwingen, so sehr hat mich das Spiel gepackt. Danach ist mir wieder eingefallen das ich noch ein paar Dinge zu tun habe und hab schließlich im Akkord die letzte Hausarbeit geschrieben und bin nun zurück aus meiner Blogpause. Yeah! Ich muss mich ehrlich gesagt aber wieder etwas zurück finden, weswegen es zu Beginn sicherlich noch etwas holprig laufen wird. Gerade mit dem Lesen tue ich mich noch schwer. Wer schon mal vier Hausarbeiten hintereinander geschrieben hat, wird wissen das man danach einfach gar nichts mehr tun will. Lesen ist da fast schon eine Qual. Ich hoffe ihr verzeiht mir das, ich werde aber trotzdem versuchen jetzt wieder regelmäßig zu bloggen, wo doch bald die FBM ansteht und ich auch dieses Jahr wieder mit Tina dabei bin. So viel zur überlangen Einleitung, kommen wir jetzt mal zur Statistik.

Bookstagram

© BOUQUEEN. Design by Fearne.