Die Wächterin von Erica O'Rourke

Titel: Die Wächterin
Originaltitel: Tangled
Reihe: Torn Trilogy #2
Autor: Erica O'Rourke
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis: 9,99 €
ISBN: 9783442268719

INHALT
Ohne die Liebe könnte das Leben so einfach sein. Doch ihren Gefühlen für den gut aussehenden Colin kann Mo Fitzgerald ebenso wenig entkommen wie den düsteren Geheimnissen in ihrer Familie. Und dann tritt auch noch der faszinierende Luc wieder in ihr Leben und zieht Mo in einen Kampf uralter magischer Dynastien … und in seinen Bann. Hin und her gerissen zwischen den beiden Männern in ihrem Leben ahnt Mo nicht, dass Luc ihr einiges verschweigt – und dass auch Colin ein finsteres Geheimnis hat (Amazon.de)

[Bla Bla Bla] Die Sache mit dem Sommer...


Es sind Ferien und das bedeutet bei mir immer, dass ich mir gaaaaaaaaanz viel vornehme. Meistens schaffe ich davon nur die Hälfte, aber es zählt doch der Wille, oder? Deswegen habe ich dieses mal auch wieder mein Bücherregal genauer betrachtet und die Bücher zum Vorschein gebracht, die ganz weiten oben auf der Liste stehen, endlich mal gelesen werde zu wollen. Ich werde mir aber selbst nicht die Pflicht auferlegen, sie unbedingt jetzt innerhalb der 10 Wochen lesen zu müssen, sondern schaue auf welches Buch speziell ich gerade Lust habe. Hauptaugenmerk habe ich dabei dieses mal auf die Bücher gelegt, die hier durch tausende von Vorbestellungen eingetrudelt sind und dann durch die Uni leider im Regal verstauben musste. Bei manchen Büchern wollte ich mir einfach die Zeit und Geduld nehmen (Chaos Walking Reihe von Patrick Ness), bei anderen Büchern stimmte nicht die Stimmung (The End Games von Michael Martin) und andere Bücher sind eher etwas für die Terrasse und einem selbstgemachten Eistee (Me Before You von Jojo Moyes) als sie in der Tasche zur Uni mitschleppen zu müssen. 

Zu sagen, dass ich jetzt einfach drauf los lese und eigentlich gar kein Ziel habe, wäre glatt gelogen. Natürlich hat mich mal wieder der Ehrgeiz gepackt und ich will nun endlich mal meinen greifbaren SuB (eBooks zählen da nicht mit) auf 100 verringern. 100 klingt einfach so toll. Besser als 124 und wenn ich so weiter mache 150 oder gar mal 200 ... Deswegen wird gelesen was das Zeug hält!
Wir sprechen uns aber mal nach den Ferien. Ich bin mir ganz sicher, dass ich irgendwo eine Ausrede gefunden habe, die erklären würde warum der SuB am Ende der Ferien gestiegen ist und nicht gesunken!

[Bla Bla Bla] Zurück im alten Gefilde

Unglaublich. Ich habe es tatsächlich überlebt drei Klausuren an einen Tag zu schreiben, danach war ich zwar nicht mehr ansprechbar und habe die Tage darauf einfach nur noch geschlafen, gedöst und fern geschaut,
dafür merke ich nun langsam wieder, wie der Tatendrang zurück kehrt. Vor mir stehen jetzt 10 Wochen Semesterferien, dessen Höhepunkt die Reise nach Frankfurt zur Buchmesse sein wird. 10 Wochen wo ich eigentlich als einzige Verpflichtung nur meinen Nebenjob habe. Das heißt: endlich wieder regelmäßig bloggen und alles aufzuholen, was ich so verpasst habe. Die letzten Monate hab ich durchschnittlich immer nur drei Bücher in die Hand genommen, kaum eine Rezension getippt und noch viel weniger Beiträge auf meinen liebsten Blogs kommentiert, was eigentlich ganz schade ist.
Manche haben sogar gefragt, ob ich gänzlich aufhören würde. Ich kann euch beruhigen, momentan steht mir nicht der Sinn nach Aufgeben und diese wundervolle Zeit als Bloggerin an den Nagel zu reißen, nur manchmal ist einfach die Zeit zu knapp bemessen um Uni, Blog, Familie und Freunde unter einen Hut zu bekommen.

Es wird von nun an hier wieder etwas lebhafter. Einige Rezensionen folgen und ich sollte so langsam mal meinen Stand der ganzen englischen Neuerscheinungen vervollständigen. Auch dieser lästige Rezensionsindex muss endlich mal wieder aktualisiert werden, noch bin ich aber mit der bisherigen Lösung nicht zufrieden. Er sieht zwar unheimlich hübsch aus, aber bereitet mir so viel Arbeit, das ich mich ständig davor drücke. 

Gelöscht von Teri Terry

Titel: Gelöscht
Originaltitel: BZRK Reloaded
Reihe: Slated #1
Autor: Teri Terry
Verlag: Coppenrath
Seitenanzahl: 431 Seiten
Preis: 17,95 €
ISBN: 9783649611837

INHALT
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?  (Amazon.de)

[Neuzugänge] Was sich so ansammelt ...

Ich weiß, es ist sicher etwas widersprüchlich wenn ich an einem Tag eine kurze Blogpause ausrufe und dann am nächsten Tag plötzlich meine Neuzugänge präsentiere. Aber als ich gestern Kopfschmerzen bekam vom ganzen Lernen, war mir klar, dass ich mal für einen halben Tag raus muss und bin dann in die Stadt gefahren. Tja und natürlich kam ich nicht um die örtliche Buchhandlung herum. Doch ich bin sehr stolz auf mich, denn die Jugendbuchabteilung hat mich gänzlich kalt gelassen (Ich hab sie ehrlich gesagt gar nicht besucht, weil ich momentan die Übersicht an den ganzen Neuerscheinungen nicht aktuell habe und nicht blind kaufen wollte um es nachher zu bereuen). Ich bin also mit einem Einkaufszettel bewaffnet in die Buchhandlung marschiert und habe mir genau das gekauft, was ich auch wollte. Bis auf das Mängelexemplar, dazu hab ich aber eine super Ausrede gefunden!
Und da der Post sonst viel zu kurz gewesen wäre, hab ich das mal zum Anlass genommen und die restlichen Neuzugänge gesammelt, die alle per Post verteilt kamen (The Book Depository bringt mich noch mal um).

Bookstagram

© BOUQUEEN. Design by Fearne.