[Bla Bla Bla] Lang lebe die Pause


Einige haben es sicher schon gemerkt (und mich auch darauf schon angesprochen), aber hier ist es gerade sehr ruhig. Das liegt zu 100% an den bevorstehenden Klausuren und Hausarbeiten. Ich versinke hier förmlich in Büchern und Papieren, die so gar nichts mit Jugendbücher zutun haben und trotzdem verlangen die meine volle Aufmerksamkeit. So sehr, dass ich inzwischen für ein normales Buch an die drei Wochen brauche. Deswegen rufe ich nun eine kleine Pause aus, die nur bis Ende Juli gehen wird. Bis dahin sind alle Klausuren geschafft und ich muss nur noch die zwei Hausarbeiten fertig schreiben, doch das kann ich ganz bequem von zu Hause aus, da ich diesmal so schlau war und alle meine Lektüren abgescannt habe. 

Ich hoffe trotzdem das ich zwischendurch dazu komme ein paar Rezensionen hoch zu laden. Also gänzlich verschwunden bleibe ich dann doch nicht.

Blanche - Die Entscheidung von Jane Christo

Titel: Blanche - Die Entscheidung
Originaltitel: -
Reihe: Blanche #3
Autor: Jane Christo
Verlag: Sieben Verlag
Seitenanzahl: 200 Seiten
Preis: 14,90 €
ISBN: 9783864431296

INHALT
Blanche stehen schwere Zeiten bevor. Erst wird sie von Beliar verlassen, dem Dämon, der sie gerettet hat – und den sie liebt. Dann steht ihr Erzfeind Zoey von den Toten auf, während sie immer tiefer in den Mafiakrieg von Paris hineingezogen wird. In einer Hetzjagd gegen die Zeit sucht sie nach einem Weg, Beliar ausfindig zu machen, und gleichzeitig diejenigen, die ihr lieb und teuer sind, aus Saetans Fängen zu befreien. Ausgerechnet in dieser Situation holt der Teufel zum finalen Schlag aus, um sie endgültig zu vernichten. Blanche muss sich entscheiden. Wem gehört ihre Loyalität? Wem kann sie vertrauen? Und wie weit wird sie für die Liebe ihres Lebens gehen? (Amazon.de)

[Monatsstatistik] Mai 2013

Der Monat Mai war mit Abstand der ruhigste Monat im Jahr was das Bloggen anging. Zum einen liegt das daran, dass ich am Wochenende arbeiten muss, am Montag alles für die Uni nach- und vorbereite und dann bis Freitag jeden Tag in der Uni selbst bin. Außerdem zieht momentan über mir eine dicke Schlechte-Laune-Front auf. Ich werde mindestens einmal im Jahr von so einem Tief befallen. Da hab ich dann meistens einfach Lust auf gar nichts und finde alles doof, traue mir nichts zu und wage auch nichts. Dementsprechend ist momentan einfach nur alles Bla. Wenigstens hat es zum Lesen noch gereicht und es kam wieder eine ordentliche Menge an Bücher zusammen, die ich im Monat "gefressen" habe.

Bookstagram

© BOUQUEEN. Design by Fearne.