[Bla Bla Bla] Das Ende ist nahe...

Ihr müsst zugeben, ich habe eine fast schon übernatürliche Begabung was das Finden von Überschriften betrifft. Bei mir klingt gleich alles nach Weltuntergang. Könnte vielleicht daran liegen das ich zu vieles aus diesem Genre lese, könnte aber auch genauso gut daran liegen, dass ich einen Knacks weg habe. Aber nein, euer und mein Ende ist heute nicht nahe, sondern viel mehr das Ende manch einer Buchreihe, die ich in den letzten Jahren begeistert verfolgt habe. 2013 ist eindeutig das Jahr der Tränen und wehmütigen Abschiede, denn so viele Enden hab ich noch nie in meinem Regal verzeichnet. 
Am Anfang denke ich mir noch: "Himmel, bis da mal das Ende erscheint, kann ich noch Jahre von diesen tollen Buchfiguren träumen", dann erscheint der zweite Teil und ich beginne langsam zu schwitzen, bis letztendlich der dritte und letzte Teil erscheint und ich den Tränen nahe bin. Da will man unbedingt dieses eine Buch und wenn man es dann in den Händen hält, ist das Bedürfnis beinahe schon Groß, es ganz schnell im Regal zu stopfen und es zu verdrängen. Das mache ich ganz erfolgreich mit Lockdown von Alexander Gordon Smith. Die Reihe ist inzwischen vollständig erschienen und ich habe sogar den vorletzten und letzten Teil auf dem Kindle, aber ich will es einfach nicht lesen. Nicht weil die Stimmung fehlen würde, sondern weil ich mich einfach nicht von den grandiosen Buchfiguren verabschieden will. Ich will nicht wissen, dass bald der ultimative Kampf gegen Warden Cross bevorsteht, stattdessen will ich lieber nach dem Ende noch Alex' Weg in ein normales Leben verfolgen, sein erstes Date erleben, ihm beim ersten Bewerbungsgespräch helfen und mit ihm zusammen alt werden.

Du oder Ich von Elsie Chapman

Titel: Du oder Ich
Originaltitel: Dualed
Reihe: Dualed #1
Autor: Elsie Chapman
Verlag: Knaur Verlag
Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 16,99 €
ISBN: 9783426653296

INHALT
In einer Zukunft, in der jeder Mensch einen Doppelgänger hat, darf nur einer von ihnen überleben. Die beiden Betroffenen haben genau einen Monat Zeit, den jeweils anderen zu töten. Weigern sie sich, werden beide von der Regierung eliminiert. West Grayer ist die letzte Überlebende ihrer Familie und arbeitet als staatlich legitimierte Auftragskillerin. Eigentlich sollte es also kein Problem sein, ihre Doppelgängerin zu töten. Doch als sie ihr gegenübersteht, versagt Wests ansonsten so vorbildliche Zielsicherheit. Erst, als ihre Gegnerin ihre große Liebe Chord ins Visier nimmt, stellt West sich dem Duell auf Leben und Tod. (Amazon.de)

Incarceron: Fliehen heißt Sterben von Catherine Fisher

Titel: Incarceron: Fliehen heißt Sterben
Originaltitel: Incarceron
Reihe: Incarceron #1
Autor: Catherine Fisher
Verlag: Penhaligon
Seitenanzahl: 480 Seiten
Preis: 18,99 €
ISBN: 9783764530808

INHALT
Incarceron ist ein gewaltiges Gefängnis. Sein Inneres besteht aus gigantischen Metallwäldern, verfallenen Städten und endlosen Weiten. An diesem Ort gibt es weder Freundschaft noch Vertrauen – und es gibt keine Hoffnung auf Entkommen. Doch der junge Häftling Finn hat eine Verbindung zur Welt außerhalb, zu Claudia, der Tochter des Gefängnishüters. Sie ist Finns einzige Chance, aus Incarceron auszubrechen, und er wiederum ist Claudias letzte Hoffnung, dem goldenen Käfig ihres eigenen Lebens zu entfliehen. Doch Finns und Claudias größter Feind ist Incarceron selbst, das seine Insassen wie ein hungriges Raubtier belauert. Denn dieses Gefängnis lebt ... (Amazon.de)

Glits von Robert Wolfe

Titel: Glits
Originaltitel: Glits
Reihe: -
Autor: Robert Wolfe
Seitenanzahl: 288 Seiten
Preis: 13,95 €
ISBN: 9783522201735

INHALT
Wie aus dem Nichts ist es da. Dieses Wesen, das sie den Glits nennen. Mit einer Stimme, die an die Gesänge von Walen erinnert. Und einer Kraft, die jeden verändert. Von Grund auf. Für immer. Auch Jay, den Eigenbrötler. Und Rachel, die stets kurz vorm Explodieren ist. Als die Staatsmacht den Geheimdienst aktiviert, um den großen Unbekannten auszuschalten, und die Presse eine Jahrhundertsensation wittert, starten Jay und Rachel zu einem Roadtrip quer durchs Land. Mit dem Glits an ihrer Seite ... Aufwühlend. Rasant. Witzig. (Amazon.de)

[Bla Bla Bla] Frühjahrsputz

Seit über 3 Monaten steht nun schon das neue Design, dennoch waren noch Kleinigkeiten ausstehend, die dem Ganzen einen letzten Schliff verpassen sollten und den größten Bockmist habe ich nun durch meinen Frühjahrsputz ausgemerzt. 

Als erstes musste das Rezensionsindex überarbeitet werden. Ich hab hier wirklich lange überlegt, weil ich es eigentlich übersichtlich haben wollte, doch die Sortierung nach Autor recht langweilig fand. Zudem glaube ich, dass sich die meisten Leser ein Buch besser anhand seines Covers merken können. Also habe ich gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche geschlagen und die Rubrik "Gelesen 2012/2013" und den alten Rezensionindex miteinander verbunden. Wenn ihr nun also auf BOOKS in der Navigation geht, wird euch einmal angeboten nach Wertung zu suchen oder nach Autor. Nach Wertung ist der neue Index, der mit Cover angezeigt wird. Der Clou an der Sache ist nun, wenn ihr mit eurer Maus über das Bild fährt, fährt ein Block hoch, der euch anzeigt wie hoch meine Bewertung war und ob es eine Rezension gibt oder eben keine, weil ich es noch nicht geschafft habe oder mir nichts zu dem Buch einfiel. Ihr werdet euch jetzt sicher fragen warum auch noch die Bewertung angezeigt wird, wenn die Bücher eh nach Wertung sortiert wurden. Das hängt mit der neuen Monatsstatistik zusammen, die werdet ihr aber noch kennenlernen.

Dann gab es wieder einige Änderungen bei der Sidebar. Ich gebe zu, ich tue mich etwas schwer mit ihr. Sie ist schlichtweg für mich Chaos auf einem Haufen. Das Widget von GFC lässt sich kaum gestalten, so das es immer wie ein Schandfleck aussieht, dann das riesige Archiv, der Blogroll und sämtlichen anderen Müll. Ich musste schlichtweg mich von einigen Sachen trennen, ob ich wollte oder nicht. Als erstes musste das Archiv und das Challenge Widget von Goodreads weichen. Ich bilde mir einfach ein, dass eh keiner im Archiv schnüffelt und die Challenge kann man genauso gut auch auf Goodreads begutachten. 
Die Social Media Buttons sind dem Trend entsprechend nun fixiert an der Seite und stören mich so groß nicht mehr, aber sie fallen dennoch auf, aber nicht mehr negativ. Ich kenne mich aber, der Frühjahrsputz wird immer drastischer, bis die Sidebar irgendwann gänzlich weichen muss. Wir wollen also hoffen das ich mich doch irgendwann an dem Ding gewöhnen kann, sonst ist er bald Geschichte.

Der letzte Punkt auf der Tagesordnung ist der Post zu dem Tutorial. Dieser ist nicht verschwunden, sondern wurde nun als Site unter THE BLOG verewigt, da geht er einfach nicht in der Masse unter, stört aber insgesamt nicht das Thema des Blogs. Dieses sollte nämlich weiterhin Bücher sein.

Lasst das ganze mal auf euch wirken und sagt mir Bescheid ob es euch genauso gefällt, wie mir!

[Neuzugänge] Wenn man sein Buchregal ausmistet ...

Ihr werdet euch wahrscheinlich jetzt totlachen, aber mein eigentliches Ziel hinter diesem Neuzugänge Post war das tiefe Bedürfnis das Bücherregal mal auszumisten. Ausmisten meint entweder verkaufen oder wegschmeißen, ich scheine den Sinn aber noch nicht gerafft zu haben, denn die meisten meiner Bücher habe ich einfach getauscht. Das bedeutet natürlich ... Neuzugänge. Tja und dann kamen noch die Leseexemplare, "Haben Muss" Käufe und "WAS? So günstig?" Käufe, deswegen sieht das ganze wieder so schrecklich viel aus, aber ich hab immer noch Platz im Regal. Merkwürdig. Verdammt merkwürdig.

Prodigy von Marie Lu


Titel: -
Originaltitel: Prodigy
Reihe: Legend #2
Autor: Marie Lu
Verlag: Penguin
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis: 7,60 €
ISBN: 9780141339573

INHALT
June and Day arrive in Vegas just as the unthinkable happens: the Elector Primo dies, and his son Anden takes his place. With the Republic edging closer to chaos, the two join a group of Patriot rebels eager to help Day rescue his brother and offer passage to the Colonies. They have only one request—June and Day must assassinate the new Elector.
It’s their chance to change the nation, to give voice to a people silenced for too long.
But as June realizes this Elector is nothing like his father, she’s haunted by the choice ahead. What if Anden is a new beginning? What if revolution must be more than loss and vengeance, anger and blood—what if the Patriots are wrong? (Amazon.de)

Legend von Marie Lu

Titel: Legend
Originaltitel: Legend
Reihe: Legend #1
Autor: Marie Lu
Verlag: Penguin
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis: 7,60 €
ISBN: 9780141339603

INHALT
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist. (Amazon.de)

Was Geschah Mit Mara Dyer von Michelle Hodkin

Titel: Was Geschah Mit Mara Dyer
Originaltitel: The Unbecoming of Mara Dyer
Reihe: Mara Dyer #1
Autor: Michelle Hodkin
Verlag: DTV
Seitenanzahl: 480 Seiten
Preis: 14,95 €
ISBN: 9780312641894

INHALT
Als Mara aus einem mehrtägigen Koma erwacht, erfährt sie, dass über ihr ein altes verlassenes Haus zusammengestürzt ist. Ihre beiden Freundinnen konnten nur tot geborgen werden, die Leiche ihres Freundes Jude wurde nicht gefunden. Mara hat keine Erinnerung an jene Nacht und begreift nicht, warum sie die Katastrophe als Einzige überlebt hat. Seit dem Unglück hat sie Albträume und Visionen – immer wieder sieht sie ihre toten Freunde, bis sie nicht mehr weiß, was Realität ist und was Einbildung. Als sich die mysteriösen Todesfälle in ihrer unmittelbaren Nähe mehren, sucht sie Hilfe bei ihrem Mitschüler Noah. Doch der hat ein eigenes dunkles Geheimnis... (Amazon.de)

[Neuzugänge] Treffen sich zwei Buchnerds...

Zu allererst möchte ich mich für die fehlenden Kommentare der letzten Beiträge entschuldigen. Ich wollte eigentlich nur Spam löschen und hab dabei leider aus Versehen alle Kommentare gelöscht bis zur BZRK Rezension. Wenn ihr also euren Kommentar vermisst, dann war ich es Schuld und es tut mir sehr leid. War wirklich nicht mit Absicht und wird hoffentlich nicht mehr passieren.

Dann war ich letzte Woche zusammen mit Tina in Nürnberg. Natürlich waren wir ein wenig Shoppen und neben ein paar Klamotten, einen Abstecher in Yves Rocher und unzähligen Schuhgeschäften, ging es natürlich auch in den dortigen Thalia. Ich bin ehrlich gesagt immer noch Sprachlos, denn mein Thalia in Ingolstadt ist dagegen ein Witz. Zwar toppt der Nürnberger Thalia nicht die Mayersche in Düsseldorf, aber ich habe mich zum ersten mal nach langer Zeit wieder wie ein Großstadtmädchen gefühlt. So viele Regale und so viele Bücher. Tina und ich haben uns da gleich erstmal ein gemütliches Plätzchen gesucht und alles durchforstet was auf unserer Wunschliste stand. Ich hatte extra für den Anlass etwas Geld zurück gelegt und dementsprechend ist ein Buch nach dem anderen in das Körbchen gehüpft. Ich war so lange einfach nicht mehr in einer Buchhandlung, dass ich es einfach ausgekostet habe mit einer Artgenossin über Bücher zu schwafeln, Empfehlungen zu erhalten und einfach mal nicht unter Druck zu stehen.

Crossfire: Versuchung von Sylvia Day

Titel: Crossfire: Die Versuchung
Originaltitel: Bared To You
Reihe: Crossfire #1
Autor: Sylvia Day
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 9,99 €
ISBN: 9783453545588

INHALT
Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien. (Amazon.de)

[Aktion] Duell der Flops - Die Updates

Duell der Flops

Die vierte Runde

Mehr Infos zur vierten Runde gibt es HIER

Heute ist wieder Tag des Leidens, denn die vierte Runde zum Duell der Flops startet. Dementsprechend ist Everneath schon aus dem Regal gekratzt, entstaubt und gelüftet wurden. Wir wollen ja bloß keine böse Überraschung erleben, wenn das Buch geöffnet ist. Der Inhalt ist bestimmt böse Überraschung genug und nach House of Shit bin ich ehrlich gesagt noch nicht ganz auf den Beinen. Wir werden also sehen, wie viel Everneath ich auf einmal ertrage!

[Monatsstatistik] Februar 2013

Im Februar war ich unglaublich lahm, was bloggen anbetrifft. Ich kann aber glatt behaupten, dass es immer mehrere Monate bei einem Blogger gibt, wo er ausnahmsweise mal keine Lust auf das Internet hat. Ich habe mich stattdessen mal wieder mit Sims 3 beschäftigt. Jetzt wo der März angefangen hat und ich wieder ganz meinem Studium gehöre (Ich freue mich wahnsinnig auf meine drei Hausarbeiten -.-), wird das Lesen sicherlich wieder mein bester Freund und das Bloggen ebenfalls. War im Januar ja nicht anders und wird im März wahrscheinlich genauso sein. Im März gibt es auch so einige Neuerscheinungen, die ganz sicher und ganz schnell von mir gelesen werden wollen. Unter anderem natürlich Dark Destiny (Am liebsten gleich sofort) und Incercaron. Der März wird für mich also einer der vielversprechendsten Monate, deswegen wollen wir den Februar ganz schnell mit der Statistik abschließen.


Bookstagram

© BOUQUEEN. Design by Fearne.