Abschied

Ich schiebe diesen Post schon seit Wochen vor mir her und ringe jedes mal mit den richtigen Worten. Aber heute bin ich mal mutig und schlage ein neues Kapitel auf. Und weil ich so mutig bin, falle ich auch gleich mal mit der Tür ins Haus: mein Blog Bouqueen wird es in nächster Zukunft nicht mehr geben. Die Domain ist gekündigt, die Mailadresse gelöscht und auf sämtlichen Social Media Plattformen habe ich meinen Namen geändert.

Wieso?

Es bahnte sich schon längere Zeit an, aber mir machte das Bloggen auf Bouqueen einfach keinen Spaß mehr. Ich hab mich weiter entwickelt, der Blog nicht und irgendwie schrie alles in mir nach Neuanfang. Neuer Blog, neuer Name, neue Posts, neue Ideen. Alles neu machen. Nur nicht mehr hier.

Dezember 2016 bin ich dann mal tief in mich gegangen und überlegt ob es machbar ist, denn neben Studium, Familie, Freunde, Hobbys und Mops bleibt nicht immer viel Zeit für einen Blog. Nach einigen Tagen wusste ich aber das ich definitiv wieder bloggen möchte, nur nicht mehr hier und mit anderem Konzept. Also hab ich mich die letzten Wochen hingesetzt und immer wieder etwas Liebe in mein neues Blogprojekt gesteckt. Ziel war es weg vom reinen Buchblog zu kommen und einfach alle meine Leidenschaften in einem neuen Blog zu bündeln. Daraufhin entstand Spacepug. Der Name ist total willkürlich und völlig frei Schnauze. Aber ich mag ihn und er ist absolut nicht bindend.

Und was passiert mit Bouqueen?

Erstmal nichts. Die Domain läuft demnächst aus. Ich lasse den Blog jedoch noch sicher einige Monate bestehen. Vielleicht sogar für immer, aber hier wird sich in in nächster Zeit nichts mehr abspielen. Ich lade euch stattdessen ein mir auf meinen neuen Blog zu folgen. Da werde ich auch mal über Bücher quatschen, aber auch Serien, Filme, Videospiele und anderen Kram der mir so gerade in den Sinn kommt. Derzeit befinden sich dort "nur" zwei Rezensionen, aber ich möchte diesen Blog genauso gerne und liebevoll füllen, wie ich es die letzten Jahre auf Bouqueen getan haben.


Uriel von Yaegiri


Titel: Uriel | Autor: Yaegiri | Verlag: - | ISBN: - | Reihe: Uriel #1| Format: Taschenbuch  | mehr Informationen | Hier kaufen

Wien, um die Jahrhundertwende 1900: Im Aufbruch in die Neuzeit entwickelt sich die kaiserliche Residenzstadt schnell und unermüdlich. Hexen gelten als bewunderte Unterhaltungskünstler und bieten jedem der es sich leisten kann, ihre Dienste an. Doch nicht jede Hexe bewirkt dabei auch tatsächlich wunder.

Uriel Tenebre von Alhazar, von Beruf Meisterhexe, zierte schon öfter Titelseiten österreichischer Tageszeitungen. Sie genießt ihre Berühmtheit in aller Bescheidenheit, doch ausgerechnt der Kaiserin von Österreich-Ungarn ist Uriels zunehmende Macht ein Dorn im Auge ...

[Neuzugänge] Oktober 2016


Halten wir gleich mal fest; so richtig passend ist die Überschrift nicht, denn es tummeln sich unter den Neuzugängen teilweise auch ein paar Exemplare, die ich nicht mehr im Oktober gekauft habe, sondern auch im November. Da ich aber leider nicht allzu genau Buch führe, wann ich meine Bücher kaufe, schmeiße ich jetzt einfach alles zusammen und zeige euch den riesigen Stapeln.

[Monatsstatistik] Oktober 2016

Three Dark Crowns von Kendare Blake


Titel: Three Dark Crowns | Autor: Kendare Blake | Verlag: Harper Teen | ISBN: 9780062564122 | Reihe: Three Dark Crowns #1| Format: Taschenbuch  | add on Goodreads
Every generation on the island of Fennbirn, a set of triplets is born: three queens, all equal heirs to the crown and each possessor of a coveted magic. Mirabella is a fierce elemental, able to spark hungry flames or vicious storms at the snap of her fingers. Katharine is a poisoner, one who can ingest the deadliest poisons without so much as a stomachache. Arsinoe, a naturalist, is said to have the ability to bloom the reddest rose and control the fiercest of lions.

But becoming the Queen Crowned isn’t solely a matter of royal birth. Each sister has to fight for it. And it’s not just a game of win or lose…it’s life or death. The night the sisters turn sixteen, the battle begins. The last queen standing gets the crown.

If only it was that simple. Katharine is unable to tolerate the weakest poison, and Arsinoe, no matter how hard she tries, can’t make even a weed grow. The two queens have been shamefully faking their powers, taking care to keep each other, the island, and their powerful sister Mirabella none the wiser. But with alliances being formed, betrayals taking shape, and ruthless revenge haunting the queens’ every move, one thing is certain: the last queen standing might not be the strongest…but she may be the darkest.

Bookstagram

© BOUQUEEN. Design by Fearne.